Ein Lotse geht von Bord

Nach 12 Jahren als Fahrdienstleiter übergab Herbert Geistert (76) sein Amt an seinen Vize, Carsten Stegemann. Ein starkes Team und einen Fuhrpark mit vier gut gewarteten Kühlwagen hat Geistert in seiner Amtszeit aufgebaut. Vor vierzehn Jahren, als er nach einem Jahr den Ruhestand mit dem Unruhestand bei der Tafel Potsdam vertauschte und ins Fahrerteam eintrat, hatte das ganz anders ausgesehen: Die Tafel steckte noch in den Kinderschuhen, das Fahrerteam war eine lose Gruppe, die wöchentlich auf Zuruf neu zusammengeholt werden musste, und zwei Kleintransporter ohne Kühlvorrichtung standen für das Abholen der Lebensmittel zur Verfügung. Das war für den Ingenieurökonomen Geistert kein Zustand, mit dem er sich zufrieden geben wollte. Und mit der Übernahme des Amts als Fahrdienstleiter 2005 begann er mit dem Aufbau eines leistungsfähigen Teams.

„Allzeit bereit – damit die Tafel rollt“

Mit klarer Haltung, sanftem Druck und manchmal Nachdruck setzte Herr Geistert in seinem Team feste Einsatzzeiten und den sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln und auch mit den Fahrzeugen durch. Im Vorstand der Tafel Potsdam, dem er bald angehörte, sorgte er für das Verständnis, dass ausreichend leistungsfähige Fahrzeuge, in denen Lebensmittel und Fahrer bei Hitze und Frost sicher aufgehoben sind, die erste Voraussetzung für das Einsammeln und Ausgeben von genießbaren Lebensmitteln sind. „Allzeit bereit“ – das ist Herbert Geisterts Motto, so hat er den Fahrdienst organisiert und schließlich auch den Amtsübergang auf seinen Nachfolger.

 

Geordneter Übergang

Carsten Stegemann (54) ist seit 2007 Ehrenamtler bei der Tafel Potsdam, zunächst als Fahrer, seit 2013 als stellvertretender Fahrdienstleiter und rechte Hand von Herbert Geistert. So war auch die Übergabe der Leitung sorgfältig vorbereitet und reibungslos.

Die Tafel Potsdam dankt Herbert Geistert für vierzehn wunderbare Jahre.

Stimmen der Presse

Berichte der MAZ und der PNN über Herbert Geistert
MAZ: http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Ich-mag-Autofahren-eigentlich-gar-nicht
PNN: http://www.pnn.de/potsdam/1244716/