Weihnachtsfeier 2015 im Steigenberger Hotel Sanssouci

Das Steigenberger Hotel Sanssouci hat die Potsdamer Tafel das ganze Jahr hindurch begleitet. Mit Eiswagen, selbstgebackenen Kuchen und Weinachtskeksen haben die Mitarbeiter des Hotels die Kunden der Potsdamer Tafel erfreut und aufgemuntert und sich gleichzeitig ein Bild von der Arbeit der Ehrenamtlichen gemacht.

Um auch den Helfern zu helfen und als Anerkennung für die Leistung der über 100 ehrenamtlichen Mitarbeiter der Potsdamer Tafel lud das Vier-Sterne-Hotel alle zu einem großzügig und liebevoll vorbereiteten Weihnachsessen in das schöne Haus in der Allee nach Sanssouci. Frau Birgit Langholz begrüßte die Gäse im Namen des Hotels und brachte Ihren Respekt und Ihre Anerkennung für die tägliche Leistung der Ehrenamtlichen zum Ausdruck. Und die Ehrenamtlichen genossen es, von dem Vier-Sterne-Hotel verwöhnt zu werden.

Im weihnachtlichen Ambiente des historischen Kutscherhofs wurde heißer Fruchtpunsch gereicht, der Festsaal war festlich eingedeckt und auf dem reichhaltigen 4 Gänge Buffet fehlte auch die geschmorte Gänsekeule nicht. „Eine Weihnachtsfeier in guter Stimmung ist Gold wert“, sagt der Vorsitzende der Potsdamer Tafel, Johannes Wegner. „Das gilt ganz besonders, wenn den Mitarbeitern so viel Anerkennung gesagt und gezeigt wird wie heute Abend. Das gibt uns allen Bestätigung und Schwung für das neue Jahr.“ Die Potsdamer Tafel dankt dem Steigenberger Hotel Sanssouci und seinen Mitarbeitern für diese schöne Weihnachtsfeier.