Telefon: 0331/270 58 89
info@potsdamer-tafel.de

Aktuelles

19. November 2018

Besser lesen, schreiben und rechnen: Lerncafé in unserer ...

Die Tafel Potsdam ist Partner in einem Projekt der Volkshochschule Potsdam. Die Schule kommt zu den Menschen und bietet in offenen und kostenlosen Lerncafés vor Ort an, Kenntnisse in Lesen, Schreiben und Rechnen aufzufrischen oder überhaupt zu erlernen, denn rund 14.000 Menschen in Potsdam haben hier Schwächen. Die Ausgabestelle in der Drewitzer Straße wird sich an bestimmten Nachmittagen in ein Lerncafé verwandeln, wo mit dem Buchstaben-Glücksrad und Scrabbel spielerisch und mit Spaß Lesen und Schreiben geübt werden kann.

Mehr erfahren
30. Oktober 2018

„Hip Hop – mein Zugang zur Welt“

"Breakdance ist ein Portal in die Welt, du kannst überall andocken,“ sagt der Tänzer Robert Segner, „denn Breaking ist eine eigene Sprache. Wer sie tanzen kann, ist überall in der Welt mittendrin.“ Breaking ist ein Element der Hip Hop Kultur, das Menschen durch das Tanzen zusammenbringt. Die Tafel Potsdam unterstützt diese quicklebendige Szene mit einem Workshop Wochenende. Vom 2.-4. November verwandelt sich das Rechenzentrum Potsdam in ein Breaking und Hip Hop Labor.

Mehr erfahren
5. Oktober 2018

„Love the waste – verteilen statt verschwenden“

Frau Maltusch, Frau Behrendt und Frau Eisenblätter von der Tafel Potsdam haben schon einen ersten Blick auf die große Wanderausstellung der Tafel Deutschland geworfen. Zusammen mit der Düsseldorfer Metro zeigt die Tafel Deutschland, dass Lebensmittelretten dringend nötig ist und ganz einfach sein kann. 11 Millionen Tonnen Lebensmittel jedes Jahr allein in deutschen Mülltonnen - sind wir denn wahnsinnig?

Mehr erfahren
26. September 2018

Tag der offenen Tür am 29.09.18: Vielen Dank für Ihren Besuch!

Zum diesjährigen bundesweiten Tafel-Tag am 29.09.2018 haben wir alle Türen unserer Ausgabestelle in der Drewitzer Straße 22a geöffnet. Viele kamen, um uns und unsere Arbeit kennenzulernen.

Mehr erfahren
25. September 2018

Die Big Band der Bundeswehr „erswingt“ Riesenspende ...

Vermittelt durch Generalleutnant a. D. Rainer Glatz und den Rotary Club Potsdam hatte Potsdam schon zum 2. Mal das Glück, dass die Big Band der Bundeswehr vor dem Brandenburger Tor ihre Riesenbühne aufbaute und ein Benefizkonzert der Superklasse bot. Zuhören und Mitswingen waren frei, Spenden aber willkommen.

Mehr erfahren
Platzhalter für den Thumbnail - Logo Potsdamer-Tafel
23. September 2018

So arbeiten die Tafeln

Seit 25 Jahren arbeiten Handel und Tafeln eng zusammen und retten gemeinsam Lebensmittel. Mittlerweile retten die über 940 Tafeln in Deutschland jährlich ca. 264.000 Tonnen Lebensmittel und geben sie an 1,5 Mio. Tafel-Kundinnen und Kunden weiter.

Mehr erfahren