„Love the waste – verteilen statt verschwenden“

Frau Maltusch, Frau Behrendt und Frau Eisenblätter von der Tafel Potsdam haben schon einen ersten Blick auf die große Wanderausstellung der Tafel Deutschland geworfen. Zusammen mit der Düsseldorfer Metro zeigt die Tafel Deutschland, dass Lebensmittelretten dringend nötig ist und ganz einfach sein kann. 11 Millionen Tonnen Lebensmittel jedes Jahr allein in deutschen Mülltonnen – sind wir denn wahnsinnig?

Foto: Jörg Görigk / BILDSCHÖN
Frau Maltusch, Frau Behrendt und Frau Eisenblätter bei der Ausstellungseröffnung.

„Wir müssen endlich zu einem Umdenken kommen und bewusster mit den Ressourcen unserer Erde umgehen“, sagte der Tafel-Vorsitzende Jochen Brühl bei der Eröffnung der Ausstellung in Berlin. „Jeder von uns wirft im Schnitt 82 kg pro Jahr an Lebensmitteln achtlos in den Müll. Dabei vergessen wir, dass jeder weggeworfene Joghurt, jedes nicht verzehrte Kuchenstück und jede auf dem Feld aussortierte Zucchini einen hohen Preis hat. Es ist an der Zeit, dass wir lernen, unsere Lebensmittel wieder zu lieben“, so Brühl weiter.

Die Tafeln arbeiten seit 25 Jahren gemeinsam mit ihren Partnern aus der Lebensmittelbranche an der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Die Düsseldorfer METRO AG ist seit 12 Jahren als finanzieller Hauptsponsor an der Seite der Tafel Deutschland.

„Unser Ziel ist es, entlang der kompletten Lieferkette so wenig Lebensmittel wie möglich zu verschwenden. Unser wichtigster Kooperationspartner in den Märkten vor Ort sind die Tafeln“, sagt Veronika Pountcheva von der METRO AG. Zusammen mit der Tafel Deutschland hat die Metro AG die Wanderausstellung „Love the waste – verteilen statt verschwenden“ konzipiert. Die Ausstellung ist unterteilt in die Themenbereiche Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung, Handel, Außer-Haus-Verpflegung und Privatverbrauch. Sie richtet sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen und gibt leicht umsetzbare Tipps zur Lebensmittelrettung.

Die nächsten Termine der Ausstellung in Berlin: 08.-13.10.2018: real-Markt Berlin Spandau, Klosterstraße 3, 13581 Berlin

Alle weiteren Termine: www.tafel.de/love-the-waste/