750 €uro von FERCHAU Engineering GmbH Potsdam

ferchaucheck_klein

Die Ferchau Niederlassung mit Sitz in der Zeppelinstraße hatte sich entschieden, ihre Weihnachtsspende in diesem Jahr der Potsdamer Tafel zukommen zu lassen:

„Als familiengeführtes Unternehmen liegt uns gerade die Weihnachtszeit besonders am Herzen“, so Alexander Maier. „Wir wissen um die Notwendigkeit von Spenden für Vereine wie der Potsdamer Tafel und hoffen, mit dazu beitragen zu können, die Zukunft solcher Initiativen zu sichern. So unterschiedlich die Gründe für die Inanspruchnahme der verschiedenen Dienste auch sind, freut es uns, dass wir Menschen, die Unterstützung brauchen, egal ob jung oder alt, Familien oder „Einzelkämpfern“, mit einer Spende unterstützen können.“

750 Euro bewirken bei der Potsdamer Tafel schon viel: zB decken 750 Euro die Kosten des Transports von Lebensmitteln für 3 Wochen, das sind 30 Tonnen Lebensmittel mit 2 Kühltransportern.

„FERCHAU Engineering GmbH Potsdam wünscht dem Team der Potsdamer TAFEL allzeit ein gutes Gelingen, viel Kraft für die Bewältigung der anstehenden Aufgaben und eine fröhliche sowie segensreiche Vorweihnachtszeit. “, so Tafelvorstand Oliver Bohrisch, „Es lohnt sich auch von unserer Seite, viel Geld und Kraft zu investieren, um eine Kühlanlage und andere Einbauten einzurichten. Die Bedingungen sind perfekt. Hier wollen wir für die nächsten 20 Jahre bleiben“.

Die Potsdamer Tafel dankt.