Die Tafel Potsdam in Zahlen

Mitarbeiter

150 ehrenamtliche Mitarbeiter

Teams

6 Ausgabeteams, 1 Fahrerteam, 1 Büroteam
Bei uns arbeiten ehrenamtlich Menschen aus vielen Nationen und in allen Lebenssituationen: Menschen ohne Beschäftigung, Menschen in Beschäftigung, Rentner, Studierende.

Ausgabetage

Montag - Samstag, Januar-Dezember
Wir sind an 6 Tagen in der Woche für Sie da.

Ausgabestellen

Potsdam: Drewitzer Straße 22a
Teltow: Potsdamer Straße 34
Tee- und Wärmestube Werder/ Havel: Eisenbahnstraße 1

Büro

Geschwister-Scholl-Straße 83, Potsdam

Menschen, die wir unterstützen

über 1200 Menschen pro Woche

Lebensmittelspender

in Potsdam unterstützen uns viele Lebensmittelketten, Bäckereien, Kleingartenvereine, auch z.B. Restaurants, Schulcafeterien, Filmproduktionen und Haushalts- oder Geschäftsauflösungen.
Unsere Fahrer fahren täglich mit 3-4 Kühlfahrzeugen über 70 Lebensmittelspender an und sammeln - Woche für Woche - über 12 Tonnen Lebensmittel ein, ca. 50 Tonnen im Monat.

Sachmittel- und Geldspender

private Wohltäter, Kirchen, Unternehmen, Banken und Sparkassen, kommunale Einrichtungen und Serviceclubs

Finanzierung der Tafel Potsdam

Die Tafel Potsdam e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und finanziert sich ausschließlich über Sach- und Geldspenden.
Dazu tragen ganz wesentlich die Kunden der Tafel selbst bei, die für jede Lebensmittelausgabe einen Kostenbeitrag von 2 Euro leisten.
Auch die Mitgliedsbeiträge sind ein wichtiger Beitrag.
Die Landeshauptstadt Potsdam unterstützt die Tafel mit der mietfreien Überlassung des Gebäudes Drewitzer Straße 22 a.

Dafür brauchen wir Ihre Spenden

Erwerb der lebensmittelgerechten Kühlfahrzeuge + Benzin, Wartung und Versicherungen, Nebenkosten der Ausgabestellen, Büromiete und Büromaterial,  Verbrauchsmaterialien wie Reinigungsmittel, Schürzen und Handschuhe.

Unsere Bitte um Unterstützung

Sachmittel und Geldspenden sind für uns überlebenswichtig und Ihre persönliche Unterstützung als Ehrenamtlicher in unseren Teams in der Ausgabe, im Büro und als Fahrer. Helfen Sie mit!

Spendenkonto

Tafel Potsdam e.V.
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
IBAN: 93 1605 0000 3502 0266 44
BIC WELADED1PMB

Die Chronik der Tafel Potsdam

2019

2. Sozialer Tag der Mitarbeiter der Opel-Bank in der Ausgabestelle

Start Azubi-Projekt mit ProPotsdam

2. SUMM Sommer-Feriencamp im Ökogarten des NABU-Potsdam

Sozialer Tag der Mitarbeiter VonPoll-Immobilien Potsdam in der Ausgabestelle

MySpace-Selfstorage sammelt Weihnachtsgeschenke für die Tafel Potsdam

Große Sterntaler-Spendenaktion der Märkischen Allgemeinen Zeitung

3. Weihnachtsfeier für die Kunden der Tafel Potsdam in der Metropolishalle durch Unterstützung der Stadtwerke Potsdam und des Filmpark Babelsberg

2018

Unser langjähriger Fahrdienstleiter, Herbert Geistert, geht mit 76 Jahren in den Ruhestand

Neue Ausgabe am Montag: Die Potsdamer Tafel hat nun 6 Tage in der Woche geöffnet

Sozialer Tag der Mitarbeiter der Opel Bank in der Ausgabe

SUMM-BieneKunstKultur: 1. Ferien-Workshop für Kinder zusammen mit NABU und CVJM

Zwei 8-jährige Mädchen sammeln mit Limonadenverkauf Geld für die Tafel Potsdam

Benefizkonzert der Bigband der Bundeswehr zugunsten der Tafel Potsdam

1. Tag der Offenen Tür

Tafel Potsdam ist Partner in Projekt „Grubiso“ gegen Analphabetismus

Stadtwerke Potsdam und Filmpark Babelsberg ermöglichen Weihnachtsfeier für die Kunden der Tafel Potsdam in der Metropolishalle

2017

Potsdamer Weihnachtszirkus schenkt 200 Freikarten an die Kunden der Tafel Potsdam

Bundestafeltreffen in Potsdam

Über 2.000 EUR aus privater Geburtstagssammelspende

OB Jann Jakobs löst Wetteinsatz ein und hilft 1 Tag in der Ausgabe Drewitzer Straße

Unsere Ur-Ausgabe in der Schopenhauerstraße zieht um in die Drewitzer Straße

Stadtwerke Potsdam und Filmpark Babelsberg ermöglichen Weihnachtsfeier für die Kunden der Tafel Potsdam in der Metropolishalle

2016

Aktion „Zu gut für die Tonne“ der Tafel Deutschland und Slow Food auf dem Luisenplatz Potsdam

Die Volleyballspieler*innen des SV Potsdam stiften Präsentkorb aus den Essensmarken ihrer Blutspendeaktion

12jährige Schülerin schreibt Abschlussarbeit über Tafel Potsdam und organisiert Kuchenbasar

Aktion „Fit is(s)t besser“ der Bundestafel

Ehrenamtspreis für Mitarbeiter der Tafel Potsdam

Ausgabe am Kirchsteigfeld zieht in die Drewitzer Straße

Schauspieler Thomas Drechsler unterstützt „1000 Tüten für die Tafel Potsdam“ bei real,- Sterncenter

Cateringfirma Widynski & Roick lädt die Ehrenamtlichen der Tafel Potsdam zur Weihnachtsfeier in die Kantine des Brandenburger Landtags

2015

Die Leiterin der Tafel Potsdam, Imke Eisenblätter, wird zur Vizevorsitzenden des Bundesverbandes der Tafeln Deutschland gewählt

Mitarbeiter des Steigenberger Hotels Sanssouci geben selbstgebackenen Kuchen in der Ausgabestelle Schopenhauerstraße aus

Knapp 6.000 EUR aus privater Geburtstagssammelspende

Stricken für die Kinder der Tafel Potsdam am "Tag der Handarbeit"

Die Tafel Potsdam organisiert die Integration Geflüchteter als Kunden und ehrenamtliche Helfer

Die Spielerinnen von Turbine Potsdam helfen in der Ausgabe Drewitzer Straße

Gemeinsames Kochen nach afrikanischen und deutschen Rezepten mit Geflüchteten in der Suppenküche

Das Steigenberger Hotel Sanssouci richtet die Weihnachtsfeier für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Potsdam aus

2014

Porta richtet die Weihnachtsfeier für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Potsdam aus

2013

Einzug in die erste eigene Ausgabestelle mit Lebensmittellager in der Drewitzer Straße 22a

Horst Lichter besucht die Tafel Potsdam und kocht mit Kunden der Tafel und ihren Familien

Michael Hirte, der Mann mit der Mundharmonika, hilft in der Ausgabestelle Kirchsteigfeld und spielt Mundharmonika

Porta richtet die Weihnachtsfeier für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Potsdam aus

2012

Ausgabestelle im Bürgerhaus am Schlaatz wird geschlossen

Die Tafel Potsdam erringt den 2. Platz in der Jubiläumssendung (ZDF) „Die Küchenschlacht“ und gewinnt den Besuch von Starkoch Horst Lichter

Die Stadt Potsdam überlässt der Tafel Potsdam das Lagergebäude der EWP in der Drewitzer Straße als Ausgabestelle

Umfangreiche Renovierungen durch die Stadt Potsdam für die neue Ausgabestelle

Tombola Ball der Wirtschaft

Porta richtet die Weihnachtsfeier für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Potsdam aus

2011

4. Benefizkonzert des Rotary Clubs Berlin – Lilienthal mit der Kammerakademie Potsdam

Unsere langjährige Buchhalterin, Frau Pasternak, geht mit 90 Jahren in den Ruhestand

2010

Sieben Potsdamer Serviceclubs überreichen Spenden vom Benefizkonzert zur Eröffnung der Bachtage

OSRAM-Lichtwelt spendet 1000 Energiesparlampen

Mit Spendengeldern kann die Ausgabe in der Schopenhauerstraße renoviert werden

3. Benefizkonzert des Rotary Clubs Berlin – Lilienthal mit der Kammerakademie Potsdam

Möbelhaus Porta stellt für weitere 2 Jahre ein Auto bereit

Einführung der Entrichtung eines Obolus von 1 € pro Erwachsenem für den Empfang von Lebensmitteln

Porta richtet die Weihnachtsfeier für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Potsdam aus

2009

2. Wohltätigkeitsauktion im Internet: Versteigerung eines Oldtimers Jaguar E - Type ("Jerry Cotton")

2. Benefizkonzert des Rotary Clubs Berlin – Lilienthal mit der Kammerakademie Potsdam

Belieferung der selbstständigen Ausgabestelle "Teltower Tisch" in Kooperation mit der Stiftung Ev. Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin

Heiligabend: Gulasch aus der Feldküche der Bundeswehr, Einsatzführungskommando Geltow, am Bürgerhaus Schlaatz und "Ulrich`s Catering" verteilt eine Suppe im Kirchsteigfeld

2008

Möbelhaus Porta sponsert zu seiner Eröffnung einen VW Caddy für 2 Jahre

Start der Benefizkonzerte des Rotary Clubs Berlin – Lilienthal mit der Kammerakademie Potsdam

Anfertigung eines neuen Glücksrades durch Azubis der Handwerkskammer Potsdam für Spendenaktionen

2007

Beginn der Bedürftigkeitsprüfung zum Erhalt der Ausgabekarte

1. gemeinsames "Tafeln" für die Kunden der Tafel Potsdam auf Einladung der Dachdeckerinnung Brandenburg

Ehrenamtspreis Pro-Potsdam GmbH und Soziale Stadt e. V. "...und was machst Du ?"

1. Aktion "Eins mehr..." in den Potsdamer Bahnhofspassagen auf Initiative des rbb und Kirchen

2006

Konzert der Brandenburgischen Big Band im Nikolaisaal

2005

Erste Aktionen des Leo-Clubs: "Bürger spenden Lebensmittel zugunsten der PT e. V."

Infostand auf dem Stadtfest am Luisenplatz

2003

Belieferung der Tee- und Wärmestube des Diakonischen Werkes Potsdam in Glindow, jetzt in Werder

2002

Eröffnung der Ausgabestelle im Bürgerhaus am Schlaatz

Präsentation auf der Grünen Woche Berlin

2001

Podiumsdiskussion im ORB "Ehrenamt trifft Ehrenamt"

Verlosungsstand auf Pflanzen-Kölle-Fest in Teltow

Stand mit Glücksradaktion im Stern-Center Potsdam

2000

Eröffnung der Ausgabestelle im Stadtteilladen der Methodistischen-Freikirche am Kirchsteigfeld

Belieferung der Ausgabestelle Teltow in den Räumen des Arbeitslosenvereins tav;

Benefizkonzert des Potsdamer Barock- und FolkArt Quartetts ANTIQUA in der Friedenskirche, Schirmherr: Sozialminister Alwin Ziel

1999

Eröffnung der ersten Ausgabestelle, Schopenhauerstraße 8 in Kooperation mit der Ev.-Freikirchl. Gemeinde (Baptisten) Potsdam

Benefizkonzert des Potsdamer Polizeiorchesters, Schirmherr: Landtagspräsident Dr. Knoblich

Fernsehsendung "Zeit läuft"

1998

Gründung des Vereins Potsdamer Tafel e. V.

Anschaffung des ersten VITO - Klein-LKW

Benefizkonzert der Potsdamer Musikschule Schirmherrin: Frau Ministerin Dr. Regine Hildebrandt

Statistiken